Justin A. Reynolds: Immer wieder für immer

erschienen bei: Carlsen, ab 14 Jahren

Vielfaltsmerkmale:

Verlust, Trauer

KIMI-Faktor:

In diesem Buch wird die Traurigkeit über den Verlust einer geliebten Person dargestellt, aber auch der Versuch, einen Weg zurück ins Leben zu finden.

Inhalt: Als Jack auf einer Party Kate trifft, verändert sich sein Leben plötzlich. Denn er kann mit Kate stundenlang über „Cap´N Crunch“ reden. Ihr müsst wissen: Das kann man nicht mit jedem Mädchen!“  Eine gemeinsame Reise beginnt, bis Kate stirbt und alles endet. Denn plötzlich sieht Jack Kate wieder, sie taucht auf, gesund und munter! Ist das seine Chance, Kates Tod zu verhindern? Das Problem: Bei Zeitreisen hat jede Veränderung ungeahnte Folgen.

Jurystimme: „Ein Buch über die Liebe aus Sicht eines jungen Mannes – eine Perspektive, die noch zu selten in Jugendromanen vorkommt.“

„Jeder hat in seinem Leben mal den Wunsch, die Zeit zurückzudrehen, um das Leben anders anzugehen.“

Buch hier bestellen!

Daniel Egnéus: Warum bist du traurig, Opa

illustriert von: Wendy Meddour, erschienen bei: Knesebeck, ab 5 Jahren

Vielfaltskriterien:

Trauer und Verlust

KIMI-Faktor:

Das Bilderbuch erzählt uns von der Trauer eines alten Menschen um seine Lebenspartnerin und die Bedeutung von Familie und Zuwendung in schweren Zeiten.

Inhalt: Krümel liebt seinen Opa, aber der ist irgendwie abwesend und für nichts zu begeistern, seitdem Oma gestorben ist. Krümel spielt mit ihm ihr altes Lieblingsspiel: „Meine 3 liebsten Dinge“ und so kehrt Opa langsam in die Gegenwart und zu Krümel zurück, und sie verbringen einen schönen Tag im Zoo. Abends fragt Krümel Opa nach seinen 3 liebsten Omas, das waren Oma lustig, Oma traurig und Oma tanzend… Die Leser*innen erfahren erst nach und nach, warum Opa so traurig ist.

Jurystimme: „Durch Krümels Blick können auch kleine Leser*innen die Größe dieses Schmerzes erfassen sowie die heilsame Bedeutung von Zuwendung.“

Buch hier bestellen!