Larissa Ribeiro, André Rodrigues, Paula Desgualdo, Pedro Markun: Im Dschungel wird gewählt

erschienen bei Prestel, ab 5 Jahren

Vielfaltskriterien: Demokratie

KIMI-Faktor: Wahlen, Demokratie und Podiumsdiskussionen werden auf amüsante Weise dargestellt.

Inhalt: Der Löwe hat den Fluss umgeleitet, um ein Schwimmbad vor seiner Höhle zu haben. Dies bringt das Fass im wahrsten Sinne des Wortes zum Überlaufen und die Tiere des Dschungels wollen endlich einen anderen König. Kurzerhand beschließen sie eine demokratische Wahl: sie reden, hängen Plakate auf, treten im Fernsehen auf und reden noch viel mehr. Welches Tier wird wohl das Rennen machen? Anhand eines einfachen Beispiels wird die Phase eines Regierungswechsels dargestellt. Fachbegriffe sind hervorgehoben und werden anschließend im Glossar erklärt.

Jurystimme: „Besser kann man für Kinder ein auf den ersten Blick so abstraktes Thema nicht näherbringen.“

Peter H. Reynolds: Trau dich, sag was!

erschienen bei Fischer Sauerländer, ab 4 Jahren

Vielfaltskriterien: Gender, Partizipation, Demokratie

KIMI-Faktor: Egal, ob mit Worten, mit Kreativität oder Taten – wer will, dass sich etwas ändert, muss seinen Mund aufmachen.

Inhalt: Im Comic-Stil werden verschiedene Situationen gezeigt, in denen man seine Meinung sagen kann. Es gibt viele Gründe, etwas zu sagen. Man kann es leise tun, man kann es laut tun. Oder man bekundet seine Meinung, indem man ein Bild malt oder bestimmte Kleider trägt. Mutig sein, zu seiner Meinung stehen, einschreiten: Kinder dürfen auf viele Arten ihre Meinung äußern. Jede Stimme zählt, wenn man etwas verändern will. Dieses Buch ist ein wundervoller Appell an alle Kinder, niemals die Klappe zu halten. Ja, vielleicht ist das manchmal nervig und unbequem, aber Kinder haben eine Meinung!

Jurystimme: „Ein motivierendes Bilderbuch für den ersten Schritt zu einer politischen Meinungs- und Diskussionsbildung.“

Benjamin Knödler und Christine Knödler: Young Rebels: 25 Jugendliche, die die Welt verändern!

illustriert von Felicitas Horstschäfer, erschienen bei Carl Hanser, ab 10 Jahren

Vielfaltskriterien: Umwelt, Demokratie, Bildung

KIMI-Faktor: Ein Buch, welches durch Biografien junger Menschen zum Mitwirken motiviert.

Inhalt: Verändern die erzählten Geschichten die Welt? Wahrscheinlich nicht, aber vielleicht motivieren sie zu eigenem Handeln. In „Young Rebels“ werden 25 einzelne Persönlichkeiten oder Gruppen Jugendlicher vorgestellt, welche sich für Veränderungen stark machen: Gleichstellung der Geschlechter, über den Wunsch nach Freiheit bis hin zu den Klimademos. Neben bekannten Gesichtern wie Greta Thunberg oder Malala Yousafza finden sich in dem Buch auch die Porträts von eher unbekannten engagierten Jugendlichen, welche Beeindruckendes leisten.

Zu jeder Person findet sich eine informativ und interessant gestaltete Seite über die biografischen Hintergründe, die Motivation für das Engagement und den bisherigen Verlauf ihres Engagements.

Jurystimme: „Ein Buch, was Jugendlichen Mut macht, eigene Projekte auf den Weg zu bringen.“