Linn Skåber: Being Young: Uns gehört die Welt

illustriert von Lisa Aisato, erschienen bei Rowohlt, ab 14 Jahren

Vielfaltskriterien: Adolesenz, coming of age

KIMI-Faktor: Wie sich Identitätssuche und Körpergefühl zwischen Kindheit und Erwachsensein anfühlen, das schafft dieses Buch zu erzählen. Mit diesem Buch können Erwachsene und Jugendliche ins Gespräch kommen.

Inhalt: 32 Texte ganz unterschiedlicher Art. Darüber wie es ist, 15 zu sein und zerrissen wird zwischen kindlichen Bedürfnissen und jugendlichem Unabhängigkeits-bestreben. Die Autorin hat mit norwegischen Jugendlichen gesprochen und bringt den Lesenden nahe, wie es sich anfühlt, sehnsüchtig, traurig, albern und froh zu sein, wie ausgeliefert man seinen Gefühlen ist und wie unglaublich fies man auch sein kann. Es geht um wichtige Themen – lyrisch, poetisch variantenreich geht es um Pickel, viel zu große Füße, unglückliche Verliebtheiten, um Eltern, die gerade ge-storben sind, um Enttäuschungen und Träume.

Jurystimme: „Sehr schön und einfühlsam geschrieben. Das Buch spiegelt die ganze Vielfalt im jugendlichen Erleben wider und geht durch alle sozialen Milieus.“ „Ein Buch nicht nur für Jugendliche, sondern auch für ihre Eltern.“