Benjamin Knödler und Christine Knödler: Young Rebels: 25 Jugendliche, die die Welt verändern!

illustriert von Felicitas Horstschäfer, erschienen bei Carl Hanser, ab 10 Jahren

Vielfaltskriterien: Umwelt, Demokratie, Bildung

KIMI-Faktor: Ein Buch, welches durch Biografien junger Menschen zum Mitwirken motiviert.

Inhalt: Verändern die erzählten Geschichten die Welt? Wahrscheinlich nicht, aber vielleicht motivieren sie zu eigenem Handeln. In „Young Rebels“ werden 25 einzelne Persönlichkeiten oder Gruppen Jugendlicher vorgestellt, welche sich für Veränderungen stark machen: Gleichstellung der Geschlechter, über den Wunsch nach Freiheit bis hin zu den Klimademos. Neben bekannten Gesichtern wie Greta Thunberg oder Malala Yousafza finden sich in dem Buch auch die Porträts von eher unbekannten engagierten Jugendlichen, welche Beeindruckendes leisten.

Zu jeder Person findet sich eine informativ und interessant gestaltete Seite über die biografischen Hintergründe, die Motivation für das Engagement und den bisherigen Verlauf ihres Engagements.

Jurystimme: „Ein Buch, was Jugendlichen Mut macht, eigene Projekte auf den Weg zu bringen.“