Nancy Vo: Ranger

erschienen bei Freies Geistesleben , ab 3 Jahren

Vielfaltskriterien: Mensch-Tier-Verhältnis, Verantwortung, magische Erzählweise

KIMI-Faktor: Eine poetische Erzählung, die das Verhältnis von Tier und Mensch streng reduziert und fabelhaft darstellt.

Inhalt: Die junge Rangerin Annie lebt in der Natur. Als sie einen Fuchs, der durch eine Falle verletzt wurde, befreit und ihm hilft zu genesen, schließt er sich ihr an. Dann ist Annies Leben bedroht. Die Hilfe, die ihr gewährt wird, scheint auf magische Weise auf den Fuchs zurückzugehen. Die collagierten Zeichnungen zeigen eine große Distanz zwischen den Lebewesen. Doch das Band zwischen Mensch und Tier basiert auf einem soliden Vertrauensverhältnis.

Jurystimme: „In ungewohnter Kühle wird das Verhältnis von Mensch und Tier neu erzählt.“