Lisen Adbåge: Die Bestimmer

illustriert von Maike Dörries, erschienen bei Beltz & Gelberg, ab 4 Jahren

Vielfaltskriterien: Mobbing, Unterdrückung, Angst, Selbstbehauptung

KIMI-Faktor: Dieses Buch stärkt das Selbstbewusstsein von Kindern, wenn andere über sie bestimmen oder sie mobben.

Inhalt: Wir sind diejenigen, die nicht mitmachen dürfen. Denn die Bestimmer sagen, wer dabei sein darf. Und die Bestimmer sind die anderen. Die, die auf den Hof kommen und Kinder vertreiben. Die Wir-Gruppe wehrt sich nicht, sie weicht stattdessen aus. So lange, bis die Bestimmer den Kindern jeden Spaß verdorben haben. Aber dann brauchen sie die Wir-Gruppe. Die Wir-Gruppe aber hat gelernt, Nein zu sagen.

Jurystimme: „Dieses Buch bringt unterdrückte Kinder dazu, sich zu öffnen und zu reden.“