Sharon Cameron: Das Mädchen, das ein Stück Welt rettete

erschienen beim Insel Verlag, ab 12 Jahren

Vielfaltskriterien: Menschlichkeit, Mut, Rettung, NS-Zeit

KIMI-Faktor: Ein Roman, der auf beeindruckende Weise über die Rettung von Menschen während der NS-Zeit erzählt und auf wahren Fakten beruht. Ein wichtiger Roman!

Inhalt: Die 16jährige Stefania möchte nicht auf dem Land leben. Die Stadt reizt sie und sie nimmt eine Arbeit im Laden der jüdischen Familie Diamant. Ihr gefällt die Arbeit, sie verliebt sich in Izio, den Sohn der Ladenbesitzer, und alles sieht nach einer wunderbaren Zukunft aus. Aber: Die Geschichte spielt während der Zeit des Nationalsozialismus in Polen und nach dem Einmarsch der Deutschen ändert sich das Leben der jüdischen Bevölkerung. Die Familie Diamant muss in ein Ghetto ziehen, fürchtet um ihr Leben und Stefania versucht ihnen zu helfen.

Die Schriftstellerin Sharon Cameron erzählt die wahre Geschichte der polnischen Heldin Stefania Pódgorskaund ihrer jüngeren Schwester, die dreizehn jüdischen Menschen jahrelang versteckten, ernährten und sie so vor dem Tod retteten. Stefania, die liebevoll Fusiagenannt wird, ist erst 16 Jahre alt und es ist auch eine Geschichte über eine mutige Frau, die sich widersetzt und menschlich handelt,

Jurystimme: Ein Roman, der von Mut und Nächstenliebe erzählt!