Anna Kampschroer: Erik schafft es! Schluss mit sexuellem Missbrauch

erschienen bei Ernst Reinhardt, ab 9 Jahren

Vielfaltskriterien: sexueller Missbrauch

KIMI-Faktor: Ein Buch, welches die verschiedenen Facetten des sexuellen Missbrauchs darstellt.

Inhalt: Erik wird vom Fußballtrainer sexuell bedrängt. Beide Elternteile erkennen die Not ihres Sohnes nicht. Die Mutter drängt ihren Sohn geradezu in den Kontakt zum Trainer als vermeintlichen Wohltäter ihres Kindes. Der Vater ist zu weit entfernt und möchte Streit mit der Mutter vermeiden. So entsteht eine Dynamik auf Erwachsenen- und Kinderebene, die Erik erst recht in eine unerträgliche Notsituation stürzt. Erst als Erik entdeckt, dass nicht nur er dieser sexualisierten Gewalt ausgesetzt ist, findet er aus seiner Hilflosigkeit und Ohnmacht heraus. Gemeinsam mit einem neuen Freund traut er sich, Hilfe bei unterstützenden Erwachsenen zu suchen. Literarisch ist dieses Buch nicht ansprechend, es eignet sich aber genau deshalb für Betroffene, Erwachsene und Kinder, insbesondere in der Zusammenarbeit, um über das Thema zu sprechen.

Jurystimme: „Das Buch schildert die Gefühlswelt und Dynamik bei sexuellem Kindesmissbrauch.“