Jutta Nymphius: Schlägerherz

illustriert von: Barbara Jung, erschienen bei: Tulipan, ab 10 Jahren

Vielfaltskriterien:

Menschen mit Behinderungen, Mobbingerfahrungen, Suchtprobleme in Familien

KIMI-Faktor:

Dieser Kinderroman erzählt von Mobbingerfahrungen aus der Perspektive des Täters und zeigt auf, was Zuneigung und Freundschaft bewirken können.

Inhalt: Kay ist 10 Jahre alt und sein Leben ist aus den Fugen geraten, seit sein Vater seine Arbeit verlor und zu trinken begann. Der Vater wird schnell laut und schlägt auch mal zu. In der Schule läuft es für Kay auch nicht besonders gut. Seine Leistungen sind rapide abgefallen und er fällt oft mit Beleidigungen und Gewaltausbrüchen auf. Doch dann kommt die kleine Greta in Kays Klasse. Als letzte Chance sich zu bewähren, soll er sich um sie kümmern, was ihn natürlich extrem nervt. Greta hat das Down-Syndrom. Sie ist fröhlich, liebt es zu tanzen und überrumpelt Kay von Anfang an mit Umarmungen und Zuneigung.

Jurystimme: ‚‚Das beste Buch über Mobbing – hier aus der Sicht eines Täters‘‘

Buch hier bestellen!