Shel Silverstein: Der Baum, der froh und glücklich war

illustriert von: Shel Silverstein, erschienen bei: Atrium, ab 5 Jahren

Vielfaltskriterien:

Freundschaft, Liebe, Dankbarkeit, Vergänglichkeit, Hingabe

KIMI-Faktor:

Veränderung, Vergänglichkeit, die Kraft der Liebe, die sich opfert für Verlässlichkeit und Dankbarkeit im Kreislauf von Geben und Nehmen. Das Buch regt dazu an, sich mit den Ressourcen der Natur in Liebe und Dankbarkeit zu verbinden.

Inhalt:

Ein Bilderbuch erzählt die Freundschaft zwischen einem kleinen Jungen und einem Baum, und der Baum ist eine Sie! Sie und er verbringen viel Zeit miteinander. Der Junge klettert im Baum herum, nascht von ihren Früchten. Als er größer wird, ändert sich alles. Er möchte sich ein Haus bauen, eine Familie gründen, und sie, der Baum, gibt ihm freizügig ihr Holz, ihre Äste und zuletzt sogar ihren Stamm. Als der Junge zum alten Mann geworden ist, setzt er sich auf den Stumpf seiner alten Freundin und dankt ihr für ihre Hingabe.

Jurystimme: „Pointierte, stilisierte Zeichnungen und ein knapper Text geben Raum für Großes. Dieses Buch hat das Zeug dazu, die Welt zu retten.“

Buch hier bestellen!